Startseite ~ Kontakt ~ Links ~ Seitenübersicht ~ SearchFinden ~ RSSRSS | Česky English Deutsch по-рyсски

Abfertigungszeiten

Es ist notwendig, spätestens 2,5 Stunden vor dem Abflug zur Abfertigung zu erscheinen. Bei Charterflügen beträgt die Zeit mindestens 2 Stunden.

Kranke und Schwerbehinderte

Der Transport von kranken und in der Bewegung schwer eingeschränkten Passagieren muss vor dem Reiseantritt im Voraus mit der Fluggesellschaft abgesprochen und bestätigt werden. In besonderen Fällen kann die Fluggesellschaft eine ärztliche Zustimmung beantragen, die auf einem besonderen Formular bestätigt wird.

Schwangere Frauen

Bei Beförderung der Schwangeren ist es notwendig, auf einem speziellen Formular, eine Bestätigung des behandelnden Arztes, dass die Reisende für den Flugverkehr tauglich ist, vorzulegen. Nach der 34. Schwangerschaftswoche findet die Beförderung der Schwangeren im Flugverkehr nur auf eigenes Risiko (für die Frau sowie für das Kind) statt und die Fluggesellschaft übernimmt keine Haftung.

Reisepässe, Visa, Gesundheitsdokumente

Die Fluggesellschaften, Reisebüros und Agenturen beraten die Passagiere gerne über die Problematik der Reisepässe, Visa, u.a., sind jedoch nicht verantwortlich, falls die Reisedokumente des Reisenden nicht rechtmäßig sind. Ohne die rechtmäßige Ausstattung mit den Pass-, Visa- und Gesundheits- Formalitäten, die von den Abflug-, Ziel-, bzw. Transitländern vorgeschrieben sind, darf der Passagier zur Beförderung nicht akzeptiert werden.

Gepäck

Versehen Sie jedes Gepäckstück mit Namensschild und Adresse. Schließen Sie das Gepäck sowie Reisverschlüsse ab. Das Gepäck, mit Ausnahme von weiter aufgeführten Gegenständen, ist durch ein Gewichts- oder Grössenlimit beschränkt. Beim Überschreiten des Limits wird festgesetzte Gebühr fällig. Gegenstände, die nicht gewogen werden: kleine Damenhandtasche, Mantel, Schaal oder Decke, Regenschirm oder Spazierstock, kleine Kamera, Videokamera, oder Fernglass, Lektüre für die Flugdauer, Babynahrung für die Flugdauer, Babykorb, faltbarer Rollstuhl für Behinderte, ggf. Krücken oder andere Stützhilfen, falls für den Behinderten unverzichtbar. Wir empfehlen die aufgeführten Bedingungen einzuhalten und die Anzahl des Handgepäcks einzuschränken.

In der Passagierkabine dürfen folgende Gegenstände nicht mitgeführt werden:

Weiterhin dürfen in der Passagierkabine solche Gegenstände nicht mitgeführt werden, die durch die Sicherheitskontrolle als gefährlich eingestuft werden und durch welche die Sicherheit der Passagiere oder der Flugzeugbesatzung gefährdet werden könnte.

Folgende Gegenstände dürfen weder in der Passagierkabine, noch im Laderaum befördert werden:

Maßnahmen zur Beförderung von Flüssigkeiten im Handgepäck

Im Einklang mit der Anordnung der Europäischen Kommission Nr. 1546/2006 sowie AEA (Assoziation der europäischen Fluggesellschaften) und ACI-Europe (Internationale Flughafenvereinigung-Europa) gilt auf allen europäischen Flughäfen in der EU, Norwegen, Island und in der Schweiz ein Verbot der Beförderung von Flüssigkeiten im Handgepäck.

Einzelheiten und Anweisungen in:

opatreniEN.pdf (67 kB) - English language
opatreniRU.pdf (117 kB) - Russian language

Mobiltelefone

Aus Sicherheitsgründen ist es verboten, die Mobiltelefone an Bord der Luftfahrzeuge zu benutzen. Der Fluggast must beim Eintritt in das Luftfahrzeug das Mobiltelefon ausschalten und darf es während der gesamten Flugzeit nicht benutzen.

Nur bedingt beförderungsfähige Gegenstände

Aus Sicherheitsgründen können Gegenstände oder Materialien, die gefährlicher Natur sind, nur als Ware und das nur unter besonderen Bedingungen befördert werden. Es handelt sich um:

  • verdichtete Gase (brennbare, nicht brennbare)
  • feste Brennstoffe
  • leicht entzündbare Stoffe
  • ätzende Stoffe
  • Sprengstoffe und Munition
  • Oxydativa
  • magnetisches Material
  • radioaktives Material
  • Giftstoffe, Infektionsmaterial und andere
Letzte Aktualisierung: 31.10.2011
Startseite ~ Passagiere und Gäste ~ Unternehmen ~ Für Besatzung ~ Presse ~ Seitenübersicht ~ Links
© 2014 Airport Karlovy Vary Ltd. ~ Powered by: BeInside.cz